Iyengar Yoga

Eine der noch heute praktizierten Richtungen des Hatha-Yoga ist das Iyengar Yoga. Diese Methode geht zurück auf den 1918 geborenen späteren Yogameister B.K.S. Iyengar.  Er selbst hat in den 50-er Jahren seine Methode in der westlichen Welt verbreitet. Nach seiner Lehre werden heute Yogalehrer in allen Erdteilen an den nach ihm benannten Iyengar-Yoga-Instituten ausgebildet.

Eine körperlich ausgerichtete Yogarichtung mit Schwerpunkt auf dem gesundheitlichen Aspekt – bei dieser Methode gilt das besondere Augenmerk der korrekten Ausführung der Asanas. Der Trainierende wird technisch exakt angeleitet und bei Fehlhaltungen korrigiert. Die mit Kraft und Präzision ausgeführten Übungen werden erleichtert dank Hilfsmitteln, wie Blöcke, Decken, Seile…Diese fließende Stilrichtung ist sehr gut geeignet, um einen Einstieg in die Yogapraxis zu finden. Auch für Yogaschüler mit gesundheitlichen Einschränkungen ist Iyengar Yoga ideal.

Leave a Comment