Baum (Vrikshasana)

Der Baum (Vrikshasana) ist eine stehend ausgeübte Position der einfachen Art. Sie zählt zu den Gleichgewichtsübungen.

Ausgangshaltung:
Stand mit leicht geöffneten Füßen

Wie wird´s gemacht:
Aus dem Stand wird der rechte Fuß an die Innenseite des linken Oberschenkels gebracht. Das Knie zeigt dabei nach aussen, der Fuß ruht so hoch wie möglich am Standbein. Das Gleichgewicht haltend, bringen wir einatmend die Arme mit aneinandergelegten Handflächen gerade nach oben und richten uns zu voller Höhe auf. Der Standfuß bleibt dabei am Boden, die Schultern unten. Wir konzentrieren uns auf einen gleichmäßigen und tiefen Atem.

Wirkung:
Der Baum streckt die Wirbelsäule und Schulter-Nackenmuskulatur. Gleichzeitig trainieren wir den Gleichgewichtssinn und unsere Stabilität.

Leave a Comment